Oops, an error occurred! Code: 20240717114350c2f61a77

Rechtliche Informationen zu .de

Die Zahl der Domainstreitigkeiten ist, gemessen an der Gesamtzahl der registrierten .de-Domains, sehr gering und dürfte sich im unteren einstelligen Promillebereich bewegen. Genau wie die reale Welt ist auch das Internet kein "streitfreier" Raum oder gar ein "rechtsfreier" Raum. Denn mit denselben Gesetzen und Regeln, mit denen Namenskonflikte außerhalb des Internets entschieden werden, werden auch die Domainstreitigkeiten gelöst.

DENIC hält sich aus derartigen Streitigkeiten heraus. Eine inhaltliche oder rechtliche Prüfung von Domains durch DENIC findet nicht statt; die Verantwortung für etwaige Rechtsverletzungen liegt allein beim jeweiligen Domaininhaber. Diese Rechtsauffassung hat im Mai 2001 auch der Bundesgerichtshof in seiner Entscheidung in Sachen ambiente.de ausdrücklich bestätigt. Erst wenn die Auseinandersetzung um eine Domain endgültig abgeschlossen ist, insbesondere durch ein rechtskräftiges Hauptsacheurteil gegen den Domaininhaber, greift DENIC, falls noch nötig, ein.

Eine wertvolle Hilfe bietet DENIC dem Anspruchssteller, der sich durch eine Domain in seinen Rechten verletzt fühlt, aber an: den DISPUTE-Eintrag. Sie können mit einem entsprechenden Rechtenachweis und dem von uns bereitgestellten Formular Informationen zum Domaininhaber anfordern und damit den richtigen Adressaten im Falle einer Rechtsverletzung herausfinden.

Rechtliche Informationen zu ENUM

Namenskonflikte kann es bei ENUM-Domains im Gegensatz zu .de-Domains nicht geben, da die Registrierung an die korrespondierende Rufnummer geknüpft ist. Bei ENUM stellen sich aus rechtlicher Sicht eher Fragen, die mit der Übereinstimmung von ENUM-Domaininhaber und Rufnummerninhaber zusammenhängen. Um zu klären, ob der Inhaber einer ENUM-Domain auch der Nutzungsberechtigte der korrespondierenden Telefonnummer ist, bietet DENIC den ENUM-COMPLAINT-Prozess an.

Rechtsprechung zur Rolle der DENIC eG

Sämtliche Urteile werden als Faksimile im PDF-Format ungekürzt zur Verfügung gestellt. Zusätzlich wird in der folgenden Übersicht jeweils auf die entsprechenden Fundstellen in juristischen Fachzeitschriften hingewiesen. Sofern Fundstellen übersehen wurden, sind wir für einen entsprechenden Hinweis dankbar.

ambiente.de

  • Urteil des Bundesgerichtshofs vom 17. Mai 2001
    Veröffentlicht in: BGHZ 148, 13; BGHReport 2001, 836 (m. Anm. Härting, BGHReport 2001, 840); CR 2001, 850 (m. Anm. Freytag); EWiR § 14 MarkenG 1/01, 1157 (Ls., m. Anm. Ingerl); GRUR 2001, 1038; ITRB 2004, 195 (Ls.; m. Anm. Rössel); K&R 2001, 588 (m. Anm. Ubber); MMR 2001, 671 (m. Anm. Welzel, MMR 2001, 744); NJW 2001, 3265; WM 2001, 1965; WRP 2001, 1305.

  • Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main vom 14. September 1999
    Veröffentlicht in: CR 1999, 707 (m. Anm. Abel, CR 1999, 788); K&R 2000, 144; MMR 2000, 36 (m. Anm. Welzel); NJW 2001, 376; WuB V F. § 14 MarkenG 1.00 (m. Anm. Völker); WRP 2000, 214.

  • Urteil des Landgerichts Frankfurt am Main vom 14. Oktober 1998
    Veröffentlicht in: CR 1999, 452 (m. Anm. Biere); MMR 1999, 233; NJW 1999, 586; WRP 1999, 366.

br.de

  • Urteil des Landgerichts München I vom 10. Februar 2010 (rechtskräftig)

casino-boulevard.de

  • Beschluss des Hanseatischen Oberlandesgerichts Hamburg vom 1. Juli 2004 (rechtskräftig) Veröffentlicht in: CR 2005, 523.

  • Urteil des Landgerichts Hamburg vom 9. Dezember 2003

Comnetworld

  • Urteil des Landgerichts Frankfurt am Main vom 24. Oktober 2001 (rechtskräftig)
    Veröffentlicht in: CR 2002, 616; MMR 2002, 126.

  • Beschluss des Landgerichts Frankfurt am Main vom 23. August 2001

dresdnerhypovereinsbank.de

  • Urteil des Landgerichts Frankfurt am Main vom 24. Mai 2000
    Veröffentlicht in: CR 2001, 51; WM 2000, 1750; WuB V F. § 14 MarkenG 2.00 (m. Anm. Hoeren).

Das Urteil ist gegenstandslos, weil die Verfügungsklägerin unter dem Eindruck der Berufungsverhandlung ihren Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung zurückgenommen hat.

dw.de

  • Urteil des Landgerichts Frankfurt am Main vom 4. März 2010

Das Urteil ist gegenstandslos, weil die Verfügungsklägerin ihren Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung zurückgenommen hat.

foris.de

  • Urteil des Landgerichts Magdeburg vom 18. Juni 1999
    Veröffentlicht in: K&R 1999, 426; MMR 1999, 607.

Das Urteil ist gegenstandslos, weil sich der Rechtsstreit in der Berufungsinstanz in der Hauptsache erledigt hat.

gewinn.de

  • Urteil des Bundesgerichtshofs vom 25. Oktober 2012
    Veröffentlicht in: CR 2013, 38; K&R 2013, 46 (m. Anm. Strömer)

  • Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main vom 9. Juni 2011

  • Urteil des Landgerichts Frankfurt am Main vom 27. Juli 2010

greencard-select.de

  • Urteil des Amtsgerichts Frankfurt am Main vom 26. Januar 2009 (rechtskräftig)

Veröffentlicht in: MMR 2009, 709 (m. Anm. Welzel).

hr.de

  • Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main vom 26. Oktober 2010 (rechtskräftig)

  • Urteil des Landgerichts Frankfurt am Main vom 4. März 2010

huk-coburg24.de

  • Urteil des Landgerichts Frankfurt am Main vom 15. Januar 2009 (rechtskräftig)

Veröffentlicht in: K&R 2009, 425; MMR 2009, 272.

kurt-biedenkopf.de

  • Urteil des Bundesgerichtshofs vom 19. Februar 2004
    Veröffentlicht in: CR 2004, 531; MMR 2004, 467; NJW 2004, 1793.

  • Urteil des Oberlandesgerichts Dresden vom 28. November 2000
    Veröffentlicht in: CR 2001, 408 (m. Anm. Röhrborn); GRUR-RR 2001, 130; MMR 2001, 459 (m. Anm. Welzel); NJW-RR 2001, 829; WRP 2001, 706 (m. Anm. Kort, WRP 2001, 1260).

  • Urteil des Landgerichts Dresden vom 25. August 2000

*lufthansa*.de

  • Urteil des Landgerichts Frankfurt am Main vom 15. April 2009 (rechtskräftig)

Veröffentlicht in: MMR 2009, 704.

nordsee.de

  • Urteil des Landgerichts Kiel vom 15. März 2001 (rechtskräftig)

Veröffentlicht in: MMR 2002, 64 (Ls.)

powertrade24.de

  • Urteil des Landgerichts Frankfurt am Main vom 10. August 2015 (rechtskräftig)

  • Beschluss des Bundesverfassungsgerichts vom 11. Juli 2014
    Veröffentlicht in: GRUR 2014, 1022; K&R 2014, 727; MMR 2015, 181; NJW 2014, 3213.

  • Urteil des Landgerichts Frankfurt am Main vom 9. Mai 2011
    Veröffentlicht in: CR 2012, 132; K&R 2011, 524 (m. Anm. Herrmann); ZUM-RD 2011, 492.

  • Urteil des Amtsgerichts Frankfurt am Main vom 22. Oktober 2010

primavita.de

  • Urteil des Landgerichts Hamburg vom 26. März 2009 (rechtskräftig)

Veröffentlicht in: MMR 2009, 708.

r-e-y.de

  • Urteil des Landgerichts Wiesbaden vom 13. Juni 2001 (rechtskräftig)
    Veröffentlicht in: MMR 2001, 769 (m. Anm. Welzel); NJW 2001, 3715.

regierung-oberfranken.de / regierung-mittelfranken.de

  • Urteil des Bundesgerichtshofs vom 27. Oktober 2011
    Veröffentlicht in: afp 2012, 257; GRUR 2012, 651; K&R 2012, 421 (m. Anm. Härting); MDR 2012, 792; MMR 2012, 529 (m. Anm. Welzel); NJW 2012, 2279.

  • Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main vom 17. Juni 2010
    Veröffentlicht in: GRUR-RR 2010, 488; K&R 2010, 602 (m. Anm. Hilgert); MMR 2010, 689 (m. Anm. Welzel).

  • Urteil des Landgerichts Frankfurt am Main vom 16. November 2009
    Veröffentlicht in: K&R 2010, 356.

rz.de

  • Urteil des Landgerichts Frankfurt am Main vom 7. Januar 2009 (rechtskräftig)
    Veröffentlicht in: K&R 2009, 278 (m. Anm. Störing/Funke); MMR 2009, 274 (m. Anm. Welzel).

sr.de

  • Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main vom 26. Oktober 2010 (rechtskräftig)
    Veröffentlicht in: MMR 2011, 176 (m. Anm. Welzel).

  • Urteil des Landgerichts Frankfurt am Main vom 4. März 2010

tv.de

  • Beschluss des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main vom 5. August 2010 (rechtskräftig)

  • Beschluss des Landgerichts Frankfurt am Main vom 21. Oktober 2009
    Veröffentlicht in: MMR 2010, 254 (m. Anm. Welzel).

viagratip.de

  • Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main vom 13. Februar 2003 (rechtskräftig)
    Veröffentlicht in: CR 2003, 607; MMR 2003, 333 (m. Anm. Karl, MMR 2003, 752).

  • Urteil des Landgerichts Frankfurt am Main vom 21. März 2001
    Veröffentlicht in: CR 2001, 785.

vw.de

  • Beschluss des Bundesgerichtshofs vom 29. September 2009

  • Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main vom 29. April 2008
    Veröffentlicht in: CR 2008, 656; GRUR-RR 2008, 321; K&R 2008, 449 (m. Anm. Dingeldey); MMR 2008, 609 (m. Anm. Welzel).

  • Urteil des Landgerichts Frankfurt am Main vom 7. April 2004

x.de

  • Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main vom 18. Mai 2010 (rechtskräftig)

  • Urteil des Landgerichts Frankfurt am Main vom 20. Mai 2009
    Veröffentlicht in: MMR 2009, 703.

01051.de

  • Urteil des Landgerichts Frankfurt am Main vom 22. März 2000 (rechtskräftig)

Veröffentlicht in: K&R 2000, 328; MMR 2000, 627 (m. Anm. Welzel); ZUM 2000, 259.

11880.de

  • Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main vom 13. Februar 2007 (rechtskräftig) Veröffentlicht in: CR 2008, 742 (Ls.); MMR 2008, 614.

  • Urteil des Landgerichts Frankfurt am Main vom 17. Mai 2006