Cookie Hinweis

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies sowie Google Analytics. Wenn Sie die Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie deren Nutzung zu.

In unserer Datenschutzerklärung erhalten Sie weiterführende Informationen zu der Verwendung von Cookies und können die Erfassung Ihres Besuchs durch Google Analytics deaktivieren.

Zur Kenntnis genommen

IG-Radar: DENIC-Informationsplattform macht Internet Governance-Prozesse verständlich

Bild_Pressemitteilung.png

DENICs IG Radar ist die Referenzquelle aus einer Hand mit Grundlagen- und Hintergrundwissen für alle am Thema Interessierten anlässlich des Internet Governance Forum der Vereinten Nationen in Berlin vom 25. - 29.11.2019 und darüber hinaus.

weiterlesen Arrow Down
  • Gastgeber Deutschland empfängt vom 25. bis 29. November 2019 das Internet Governance Forum der Vereinten Nationen (IGF).

  • Veranstaltungsort der öffentlichen Konferenz ist das Estrel Congress Center in Berlin.

  • .de-Betreiber DENIC ist IGF2019-Aussteller und bietet am Thema Interessierten die deutschsprachige Online-Informationsplattform Internet Governance Radar mit Grundlagen- und Hintergrundwissen an.

Deutschland ist dieses Jahr erstmals Ausrichter des Internet Governance Forum der Vereinten Nationen. Unter dem Motto ‘One World. One Net. One Vision.‘ bringt der 14. öffentliche, gleichberechtigte Dialog über Regeln, die für das offene und freie Internet der Gegenwart und Zukunft gelten sollen, vom 25. bis 29. November in Berlin mehrere Tausend Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, internationalen Organisationen, Wirtschaft, Wissenschaft, Technik und Zivilgesellschaft aus aller Welt zusammen.

An den fünf Veranstaltungstagen findet ein umfangreiches Konferenzprogramm statt, bei dem sich die Sitzungen, Diskussionen und Workshops auf drei Themenschwerpunkte fokussieren: Datenmanagement und Datenschutz (Data Governance) – Zugang und gleichberechtigte Teilhabe an der Digitalisierung und ihrer partizipativen Gestaltung (Digital Inclusion) – Schutz von Menschen, Ressourcen und Infrastrukturen im digitalen Zeitalter (Security & Safety, Stability & Resilience). Ein Nebenschwerpunkt wird das Thema Chancen für den Mittelstand durch Internet Governance sein.

Im Rahmen des so genannten „Day Zero“ am 25. November diskutiert Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier mit hochrangigen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft über aktuelle Herausforderungen und Lösungen, mit denen ein globales, sicheres, freies und demokratisches Internet gestärkt werden kann.

Offiziell eröffnet wird das Internet Governance Forum durch den Generalsekretär der Vereinten Nationen, Dr. António Guterres, und Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel am Dienstag, 26. November 2019, 14:00 Uhr.

DENICs Informationsplattform IG Radar: Internet Governance-Prozesse verstehen und verfolgen

Unter dem Motto „Internet Governance geht jede(n) an“ hat sich DENIC als Mitglied des Beirats des Internet Governance Forum Deutschland (IGF-D) auf die Fahnen geschrieben, das Politikfeld Internet Governance mit seinen vielfältigen Themensträngen und -verflechtungen in diesem Jahr, anlässlich des IGF 2019 in Berlin, einem breiten interessierten Publikum in Deutschland nahezubringen. Einen niedrigschwelligen ersten Einstieg bietet die kompakte dreiteilige Themenreihe zu Internet Governance auf der DENIC-Website:

Doch damit nicht genug: In digitalpolitischen Kreisen in Deutschland ist das Thema Internet Governance zwar derzeit in aller Munde. Woran es aber bisher fehlte, war ein Online-Kompendium in deutscher Sprache, das Einsteigern und Fortgeschrittenen gleichermaßen umfassendes Grundlagen- als auch vertiefendes Hintergrundwissen zu Themen, Akteuren und Entwicklungen im Internet Governance-Umfeld in kompakter, laufend aktualisierter Form bereitstellt.

Diese Lücke schließt der Internet Governance Radar, ein Online-Informationsangebot der DENIC eG. Als Betreiberorganisation der technischen Infrastruktur für den deutschen Namensraum im Internet sorgt die genossenschaftlich organisierte DENIC dafür, dass Webseiten und -services mit der Länderendung .de rund um die Uhr stabil, sicher und zuverlässig zur Verfügung stehen: für durchschnittlich über sechs Milliarden Nutzeraufrufe pro Tag.

Auch auf der offiziellen IGF-Veranstaltungs-Website des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie wird DENICs Internet Governance Radar als einzige deutschsprachige Referenzquelle empfohlen.

DENIC@IGF 2019: Im Dialog mit der Welt

Zusätzlich wird DENIC an allen Konferenztagen mit einem Informationsstand im Ausstellungsbereich des Internet Governance Forum, dem IGF 2019 Village, vertreten sein. Dort erhalten Besucher allgemeine Informationen zu DENICs vielfältigen Internet Governance-Aktivitäten und insbesondere zum Internet Governance Radar (Estrel Congress Center, Foyer 1, Stand 11).

Wir freuen uns auf Ihren – virtuellen oder gerne auch persönlichen – Besuch!