Oops, an error occurred! Code: 20240619154958ea283b05

Update Domaindaten für Domains mit .de Registry Lock

Änderungen an den Domaindaten von Domains mit .de Registry Lock ― von so genannten Locked Domains ― können nur nach Freigabe durch den Lock Contact wirksam und in die DENIC-Datenbank eingetragen werden.

Das Freigabeverfahren

  • Der Domaininhaber beauftragt die Änderung an den Domaindaten bei seinem Provider.
  • Der Provider schickt den Änderungsauftrag an DENIC.
  • DENIC prüft den Auftrag, schickt den Sicherheitstoken an den Lock Contact und fordert eine Bestätigung des Auftrags.
  • Der Lock Contact bestätigt die Änderungen. Die Domain wird aktualisiert.
  • Der Lock Contact und der Provider werden darüber per E-Mail informiert.
  • Sollte der Lock Contact innerhalb von sieben Kalendertagen die Änderung nicht freigeben, wird der Auftrag verworfen.