Cookie Hinweis

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies sowie Google Analytics. Wenn Sie die Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie deren Nutzung zu.

In unserer Datenschutzerklärung erhalten Sie weiterführende Informationen zu der Verwendung von Cookies und können die Erfassung Ihres Besuchs durch Google Analytics deaktivieren.

Zur Kenntnis genommen
News | 17.10.2019

Security-Initiative punktet bei den CENTR Awards

DENIC wurde gemeinsam mit den Registry-Kollegen aus Belgien, den Niederlanden, der Schweiz und Österreich mit dem CENTR Award in der Kategorie „Innovation“ ausgezeichnet.

Am 8. Oktober fand in Brüssel die feierliche Vergabe des Preises für das „CENTR Member Security Maturity Model (CM-SMM)“ statt. Die Initiative von DNS Belgium, DENIC, nic.at, SIDN und SWITCH arbeitet mit definierten Benchmarks, die Aufschluss geben über den Umsetzungsstand der Sicherheitsmaßnahmen. Jede Registry erhält anhand einer so genannten Self Assessment Scorecard eine Evaluierung ihrer Stärken und Schwächen und kann Maßnahmen zur weiteren Optimierung einleiten. Das Modell wurde 2018 erfolgreich eingeführt.

Basierend auf Industrie-Standards wie bspw. ISO/IEC 27001 und ergänzt um branchenspezifische Aspekte aus der Domain-Industrie unterstützt das Reifegradmodell interne Sicherheitsorganisationen bei der Evaluierung von Sicherheitsprozessen.

„Das Modell hat zum Ziel ein besseres Verständnis für die Fähigkeiten bei der Bewältigung potenzieller Sicherheitsvorfälle im Bereich der Informationssicherheit zu erlangen. Es unterstützt vor allem bei der Identifikation von Lücken und hilft dabei Verbesserungspläne zu entwickeln, sowie den Fortschritt des Reifegrades der Sicherheitsvorkehrungen kontinuierlich zu messen. Bei Bedarf kann der Reifegrad mit dem Branchendurchschnitt verglichen werden.“, betont DENICs CISO Boban Krsic als Mitautor des Frameworks.

„Security ist ein zentrales Thema in der Domainindustrie – und mit dem Security Maturity Model haben wir einen kooperativen Ansatz umgesetzt, der Sicherheitsstandards auf hohem Niveau nicht nur etabliert, sondern für eine kontinuierliche zukunftsgerichtete Optimierung sorgt. Die Auszeichnung unterstreicht die Bedeutung der Zusammenarbeit zwischen den Registries und die Etablierung von Best Practices in der Branche.“, ergänzt DENIC-CEO Dr. Jörg Schweiger.

Die CENTR-Awards wurden zum vierten Mal vergeben und zeichnen Initiativen, Projekte, Teams und Personen aus, die in der Domainindustrie einen positiven, nachhaltigen Einfluss haben.