Hinweis:

Derzeit sind Domains des Providers NAG Datacenter AG mit Sitz in Nürnberg teilweise nicht erreichbar. Wenn Sie als Inhaber einer .de-Domain davon betroffen sind, finden Sie HIER weitere Informationen.

SCHLIESSEN

Cookie Hinweis

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Zur Kenntnis genommen

Im Fokus: .de-Statistiken 2016

Kollage der Statistiken 2016

 Was hat sich 2016 bei .de getan?

weiterlesen Arrow Down

Erstmals .de-Millionär wird 2016 die Hauptstadt Berlin. Die Rangfolge der Städte mit den meisten registrierten .de-Domains finden Sie hier.

Millionenstadt Berlin

Im bundesweiten Durchschnitt kommen auf 1.000 Einwohner 183 .de-Domains. Dass dieser Wert auch in Städten mit vergleichsweise kleiner absoluter Domainanzahl übertroffen wird, zeigt ein Blick auf die Landeshauptstädte.

Vom Stadt- bis zum Flächenstaat, die Anzahl der .de-Domains nimmt kontinuierlich zu. Die Wachstumsentwicklung kann für alle Bundesländer seit 1999 in den Jahresstatistiken nachvollzogen werden.

Wachstum über dem prozentualen Bundesdurchschnitt (0,49 %) des Jahres 2016 weisen 248 Stadt- und Landkreise aus. Die Daten für alle 402 Kreise können hier heruntergeladen werden.

In aller Welt sind die Inhaber von .de-Domains beheimatet. Zusätzliche Details zur Entwicklung und Verteilung der Domaininhaber mit Hauptwohnsitz außerhalb Deutschlands finden Sie in unserer ausführlichen Pressemitteilung zur Regionalstatistik 2016.