Cookie Hinweis

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Zur Kenntnis genommen

DENIC Regionalstatistik

Bildcollage Zugspitze und Haus auf Hallig

Ob Zugspitze oder Nordsee-Hallig, .de-Domains sind überall in Deutschland zuhause. Wo genau, darüber gibt die aktuelle DENIC-Domainstatistik Auskunft.

weiterlesen Arrow Down

Zugspitze.de

Weitsicht bewiesen die Verantwortlichen, als sie vor 20 Jahren zugspitze.de und damit die geografisch höchste Domain Deutschlands registrierten. Und Weitsicht ist auch einer der Services, der bei Besuchern der Webseite ganz hoch im Kurs steht. Mehrere Tausend Mal pro Tag werden die Livekameras angeklickt, die das phänomenale Alpenpanorama in Echtzeit einfangen. Das weckt die Reiselust von Bergfans und Bahn-Enthusiasten. Schließlich ist die mit stattlichen 2.962 Metern höchste deutsche Erhebung, die drei Gletscher beherbergt und einen Rundumblick auf die Berggipfel von gleich vier Ländern bietet, einer der deutschen Touristikhöhepunkte. Kaum ein Gipfelstürmer, der vor Reisebeginn nicht die von der Bayerischen Zugspitzbahn Bergbahn AG betriebene Seite anklickt. Diese liefert Details zu den unterschiedlichen Bergbahnen, Touren- und Veranstaltungstipps und verrät, wo welche gastronomischen Hochgenüsse zu erwarten sind.

Halligen.de

Ein nicht minder attraktiver, aber geografischer und geologischer Gegensatz findet sich unter halligen.de. In besonders spektakulärer Weise sind die zehn Marschinseln auf Normalnull den Wogen der Nordsee ausgesetzt. „Schwimmende Träume“ nannte Theodor Fontane einst die übrig gebliebenen Geestkerne des weiten Marschvorlandes. Die fünf großen, bewohnten Halligen sind im Nationalpark schleswig-holsteinisches Wattenmeer als Entwicklungszone ausgewiesen und bilden die Biosphäre Halligen. Ihre Bewohner leben auf künstlich aufgeschütteten Erdhügeln, den sogenannten Warften, die der einzige Schutz vor den Gezeiten und den Stürmen der Nordsee sind. Das Land Schleswig-Holstein unterstützt den Erhalt der Halligen mit viel Engagement, nicht zuletzt weil sie als Wellenbrecher für das Festland und zur Stabilisierung der sensiblen Wattflächen einen wertvollen Beitrag leisten. Seit 2003 nutzen die Halligen die Domain halligen.de. „Unsere Website ist ein ganz wesentlicher Informationskanal für alle, die sich mit der Halligwelt und ihren Menschen vertraut machen wollen. Sie informiert über die besonders schützenswerte Natur, liefert viele geschichtliche Aspekte und stellt aktuelle Entwicklungsprojekte vor“, schildert Sabine Müller, Geschäftsführerin des Vereins Halliggemeinschaft.

DENIC-Domainstatistik 2015

.de-Domains sind flächendeckend überall in Deutschland registriert. Über die genaue geografische Verteilung im Jahr 2015 informiert nun die DENIC-Domainstatistik. Verzeichnet sind per 31.12.2015 rund 14,8 Millionen Domains in 402 deutschen Städten und Kreisen. Hinzu kommen über 1,1 Millionen Registrierungen durch Inhaber mit Wohnsitz im Ausland. Insgesamt waren zum Jahresende mehr als 16 Millionen .de-Domains registriert. Die Domainentwicklung 2015 weist ein moderates Wachstum aus und bestätigt das West-Ost-Gefälle bei der regionalen Verteilung von .de-Domains. Die Regionalauswertung 2015 ist als Excel-Tabelle, Detailtabellen sowie Grafiken hinterlegt. Ebenso sind jährliche Auswertungen ab 1995 verfügbar. Eine Zusammenfassung der Entwicklung lesen Sie in der Pressemitteilung.