Hauptnavigation:

Sie sind hier: Home > DENIC IM DIALOG > Pressemitteilungen

Unternavigation:

Pressemitteilungen

Auf dieser Seite haben wir die Pressemitteilungen der DENIC eG für Sie zusammengestellt. Die Mitteilungen des laufenden Jahres sehen Sie unten, die der vergangenen Jahre finden Sie im Archivbereich. Wählen Sie bitte einfach das entsprechende Jahr aus.

Archiv: Bitte wählen Sie das entsprechende Jahr aus.

Pressemitteilungen 2015

27.03.2015PRESSEMITTEILUNG: Für ein offenes, sicheres und stabiles Internet: DENIC positioniert sich zur Zukunft der Internetverwaltung

Die zentrale Registrierungsstelle für die deutsche Länderkennung .de – DENIC – hat gemeinsam mit der Bundesregierung und anderen deutschen Interessengruppen ein Positionspapier mit Handlungsempfehlungen für die künftige Aufsicht über die so genannten IANA-Funktionen erarbeitet. Zentrale Leitlinien dabei sind die klare Befürwortung des Multi-Stakeholder-Modells, die Wahrung der Sicherheit, Stabilität und Robustheit des Domain Name Systems sowie die Erhaltung der Offenheit, Dezentralität und Interoperabilität des globalen Internets. Die Bundesregierung und DENIC untermauern in dem Papier, dass Regelungen bezüglich der länderspezifischen Domains – insbesondere auch .de – weiterhin allein innerhalb des betreffenden Landes im Einklang mit den dort geltenden Festlegungen und gesetzlichen Bestimmungen getroffen werden.

 

27.02.2015PRESSEMITTEILUNG: Netz in Bewegung – Schlaglichter der Internet-Fachtagung Domain pulse in Berlin

Mehr als 350 Besucher nahmen am 26. und 27. Februar in Berlin am diesjährigen Fachkongress Domain pulse teil, zu dem Ausrichterin DENIC Peter Schaar, MdB Christian Flisek und Branchenexperten zu aktuellen netzpolitischen Debatten rund um die Großwetterlage im Kontext von Internet Governance, das Für und Wider einer Regulierung großer kommerzieller Online-Dienste wie Google oder Facebook und die Einschätzung der Schlagkraft der Digitalen Agenden in Deutschland und Europa aus politischer und zivilgesellschaftlicher Sicht begrüßte.